Bambus-Schaukelstuhl

Von: Rebekka von Wandelbar Wohnen

Web/Blog: www.wandelbar-wohnen.de


Farbe, Pinsel & Co.

  • Annie Sloan Chalk Paint (TM) Original
  • Rundpinsel mit Naturborsten
  • Wachs
  • Wachspinsel
  • Poliertuch

Mein Möbelstück

Der Schaukelstuhl ist aus Bambus, nicht so hoch und feingliedrig.

 

Das Projekt

Von Staub befreien.

Bei so einem Schaukelstuhl sitzt der Staub in die Ecken und diesen musste ich zuerst abwaschen bevor ich beginnen konnte.

 

Streichen.

Ich habe den Schaukelstuhl mit Annie Sloan Chalk Paint (TM) Original gestrichen.

Da die Farbe auf Bambus nur schwierig hält, musste ich zwei Mal streichen. Das erste Mal ist eher, um einen haftenden Untergrund zu schaffen.

 

Man muss ohnehin etwas mehr Zeit einrechnen, weil man jede Schicht in zwei Etappen streichen muss. Zuerst stellt man den Stuhl hin und dann legt man ihn hin, um auch die Stuhl-”Rollfläche” streichen zu können.

Anschließend ist das Ergebnis gut deckend und matt.

 

Wachsen.

Ich habe den Stuhl mit flüssigem Wachs gestrichen, weil ich mit einem Pinsel besser in die Ecken komme. Auch hier muss man in zwei Etappen wachsen.

Um die Farbe besonders gut zu versiegeln habe ich zwei Schichten Wachs aufgetragen.

 

Polieren.

Dann musste ich die Oberflächen nur noch aufpolieren, um das Holz zu schützen und einen leichten Glanz darauf zu zaubern und schon war ich fertig.

 

Tipps

  • Da ich mal gelesen habe, dass Kalkfarbe sehr gut für Rattanmöbel geeignet sei, überlege ich mir, für mein nächstes Projekt wie dieses hier, Kalkfarbe zu verwenden.
    Vielleicht probiert das aber einer von euch schon vor mir aus.

 


Mach dein Projekt draus!

 

Du fragst dich welche Produkte in Frage kommen?

Unter Farben, Pinsel & Co. findest du Produktvorschläge, um diese Technik selbst auszuprobieren!

 

 

Oder hast du dazu Fragen?

Dann hinterlasse einen Kommentar oder schreib uns eine Nachricht.

 

 

Schon umgesetzt?

Dann teile dein Projekt auf Wandelbar Wohnen und lass die Community an deinen Erfahrungen teilhaben!

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0