Kleine Farbklecks-Kommode

Von: Rebekka von Wandelbar Wohnen

Web/Blog: www.wandelbar-wohnen.de


Farbe, Pinsel & Co.

  • Annie Sloan Chalk Paint (TM) Emile
  • Rundpinsel mit Mischborsten
  • Möbelwachs
  • Wachspinsel
  • Poliertuch

Mein Möbelstück

Die kleine Kommode hat so schöne Formen. Sie ist aus Vollholz und war in einem mittleren Braun lackiert.

 

Das Projekt

Reinigen.

Zuerst wird die Kommode geputzt, dass ich nachher keinen Staub im Pinsel habe.

 

Streichen.

Dann kann es auch schon mit Streichen losgehen. Ich rühre die Chalk Paint (TM) Emile noch um und schon kann ich loslegen mit streichen. Das geht bei Chalk Paint (TM) wirklich sehr einfach und schnell.

 

Die Farbe hält wunderbar und ist auch sehr deckend. Dennoch streiche ich zwei Mal, bis mir das Ergebnis gefällt und ich zufrieden bin.

 

Anschließend muss die Farbe trocknen.

 

Wachsen.

Mit einem Wachspinsel trage ich dann das Wachs auf. Ich nehme lieber ein cremiges Wachs, doch flüssiges Wachs funktioniert genauso.

 

Es sollte einfach genug Wachs aufgebracht werden, um die Farbe wirklich zu schützen.

 

Das Wachs sollte dann eine Nacht durchhärten.

 

Polieren.

Im letzten Schritt poliere ich die Kommode und voilà!

 

 

Tipps

  • Wenn man nicht wachst, kann man die Farbe abwaschen und auch abkratzen. Daher ist eine gute Wachsschicht sinnvoll und es ist am falschen Ende gespart zu wenig oder schlechtes Wachs zu verwenden.

 


Mach dein Projekt draus!

 

Du fragst dich welche Produkte in Frage kommen?

Unter Farben, Pinsel & Co. findest du Produktvorschläge, um diese Technik selbst auszuprobieren!

 

 

Oder hast du dazu Fragen?

Dann hinterlasse einen Kommentar oder schreib uns eine Nachricht.

 

 

Schon umgesetzt?

Dann teile dein Projekt auf Wandelbar Wohnen und lass die Community an deinen Erfahrungen teilhaben!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0