Alte Kommode mit neuem Anstrich

Von: Rebekka von Wandelbar Wohnen

Web/Blog: www.wandelbar-wohnen.de


Farbe, Pinsel & Co.

  • Rundpinsel mit Naturborsten
  • Annie Sloan Chalk Paint (TM) Original
  • Chalk Paint (TM) Country Grey
  • Acrylfarbe braun
  • Schablone
  • Wachspinsel
  • Möbelwachs
  • Poliertuch

Mein Möbelstück

Die Kommode stand total eingestaubt auf dem Dachboden. Sie ist furniert in hellem Holz und hat schöne, aber sehr dunkle Beschläge.

 

Das Projekt

Reinigen.

Da die Kommode nicht nur ein bisschen staubig war, sondern schon einige Zeit herumstand, habe ich die Kommode richtig gewaschen, um sie von all dem Schmutz zu befreien.

 

Streichen.

Die ganze Oberfläche war richtig gut in Takt und so konnte ich direkt mit Streichen loslegen.

 

Die Chalk Paint (TM) habe ich kurz aufgerührt und die Kommode dann damit gestrichen. Zuerst habe ich alles in der Farbe Original gestrichen.

Es hat zwei Anstriche benötigt bis die Farbe deckend war.

 

Da mir das Ergebnis zu eintönig war, habe ich die Akzente auf den Türen in Chalk Paint (TM) Country Grey gestrichen. Man könnte die Ränder auch abkleben, doch ich habe einfach vorsichtig so gemalt.

 

Schablonieren.

Sobald die Farbe auf den Türen getrocknet war, habe ich dann mit der Schablone nochmal weitere Akzente aufgemalt. Meine Schablone lässt sich mit Druck sehr gut so hinhalten. Man könnte diese aber auch festkleben. Ich nehme dazu auch den Rundpinsel mit Naturborsten, so kann ich die Farbe in die Schablone eher reintupfen als malen.

 

Dann muss alles richtig durchtrocknen.

 

Wachsen.

Mit einem Wachspinsel trage ich dann das Möbelwachs auf. Ich nehme hier ein cremiges Möbelwachs, weil es mir das Gefühl gibt besser durchzuhärten und damit einen besseren Schutz zu bieten.

 

Anschließend muss das Wachs über Nacht härten.

 

Polieren.

Mit einem Poliertuch reibe ich das gesamte Möbelstück ab und arbeite das Wachs so auf, dass es ein wenig zu glänzen beginnt.

 

 

Tipps

  • Ich finde so große freie Flächen immer zu langweilig in einer Farbe. Deshalb verwende ich eine Schablone. Man könnte aber auch mit der Foto-Transfer-Technik schöne Motive auftragen.

Mach dein Projekt draus!

 

Du fragst dich welche Produkte in Frage kommen?

Unter Farben, Pinsel & Co. findest du Produktvorschläge, um diese Technik selbst auszuprobieren!

 

 

Oder hast du dazu Fragen?

Dann hinterlasse einen Kommentar oder schreib uns eine Nachricht.

 

 

Schon umgesetzt?

Dann teile dein Projekt auf Wandelbar Wohnen und lass die Community an deinen Erfahrungen teilhaben!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0